Vereinsgeschichte

Die Vereinsgeschichte des Behinderten-Sportverein Uzwil und Umgebung

Seit 1974

 

Eine grossartige Idee!

Am 19. September 1974 wurde mit der Gründerversammlung die Invaliden-Sportgruppe Uzwil und Umgebung ins Leben gerufen. An dieser Versammlung nahmen 29 Personen teil. Die Entstehung dieses Vereines ist hauptsächlich Trudi Niedermann und Hans Tschol zu verdanken.

Gewachsen und entfaltet!
Am 3. Oktober 1974 um 18.30 Uhr war es dann soweit! Der Verein startete mit der ersten Turnstunde in Oberuzwil. Danach wurden Angebote nach und nach den Bedürfnissen der Vereinsmitgliedern ausgebaut und weiterentwickelt. 

 Heute, hier und jetzt!

Heute bietet der Verein den ca. 100 Aktivmitgliedern zwei Schwimm- und drei Turngruppen an für Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters. Zu den jährlichen Höhepunkten gehören der PluSport Tag in Magglingen, das Schwimm-Meeting in Gais und die Volleyballturniere in Romanshorn und Amriswil.  

Die Turn- und Schwimmstunden werden von unserem Sportteam das rund 26 Turnleiterinnen und Turnleiter, Assistenzen und Helfenden umfasst, organisiert und durchgeführt. Unser Sportteam, verfügt über die vom Dachverband PluSport anerkannten Aus- und Weiterbildungen. Regelmässige Besuche von Weiterbildungstagen sind für das Sportteam selbstverständlich. 

 Das Beste kommt zum Schluss

Neben den sportlichen Aktivitäten gehören gesellige Anlässe an denen gelacht, gefeiert, getanz, gesungen und geplaudert, sprich das Leben in vollen Zügen genossen wird, selbstverständlich ebenfalls dazu.